kennenlernen

«Der Scharfsinn bedarf nur eines Augenblicks,
um alles zu bemerken, die Genauigkeit Jahre,
um alles auszudrücken.»

Joseph Joubert, französischer Essayist (1754-1824),
in: Gedanken, Versuche und Maximen

Unkonventionell, kleinfein. Ohne Blabla.

Scharfsinn hat was mit sehen zu tun. Wichtiges von Unwichtigem unterscheiden. Fokussieren. Mit Schärfe und Unschärfe spielen. Geht für Bilder und für Worte. Darum gehört der Name zur Agentur. Ein Wortspiel mit Sinn. Sowieso: Sinn ist uns wichtig. Er macht Texte authentisch und Bilder lebendig. Und unsere Arbeit wertvoll.

«Scharfsinn» ist eine inhabergeführte Kleinfeinagentur. Ohne Allüren. Dafür mit viel Herzblut. Für grössere Projekte zählen wir auf ein zuverlässiges Team an kreativen Fotoassistentinnen, Journalisten, Grafikerinnen und innovativen Freelancern. Sonst sind wir bewusst klein. Weil wir das Handwerk lieben, weil wir gerne selber anpacken. Unser Ding: Reportagen schreiben und fotografieren. Menschen, Tiere, Städte und Länder porträtieren, Geschichten entdecken und erzählen.

«Scharfsinn» tickt unkonventionell, arbeitet lösungsorientiert und denkt zielgruppengerecht. Und das ohne Blabla.

Micha Eicher.

Sie ist kreativer Kopf der Agentur. Hauptsächlich ist Micha Eicher mitten im Geschehen. Schreibt. Fotografiert. Begegnet Menschen.

Micha Eicher hat an der Uni Zürich Publizistikwissenschaften, Kunstgeschichte und Germanistik mit dem Master of Arts abgeschlossen. Danach folgte die Ausbildung an der cap-fotoschule – creative advanced photography in Zürich. Sowie diverse Weiterbildungen im Bereich Storytelling, Bildredaktion und Multimediareportagen am «MAZ – die Journalistenschule» und bei «2470Media» in Berlin.

Sie hat den Blick für übergeordnete Zusammenhänge und zielgruppengerechte Kommunikation: Micha Eicher war Kommunikationsleiterin der Stadt Zug und führte die Corporate-Publishing-Abteilung eines Berner Energieversorgers. Dabei konzipierte sie Publikationen wie das Zuger Stadtmagazin, deren schweizweit führenden Social-Media-Auftritt, verschiedene teils preisgekrönte Kunden- und Mitarbeitermagazine sowie Geschäfts- und Nachhaltigkeitsberichte. Perfekte Basis für mehr «scharfsinn». Die Agentur gründete sie im Jahr 2011.

Brigitte Mathys.

Sie entwickelt visuelle Konzepte und gestaltet aussergewöhnliche Magazine: Brigitte Mathys bringt Texte in Form und Bilder erst richtig zum Wirken. Ihr Erfahrungsschatz in Corporate Publishing und Corporate Design überzeugt nicht nur unsere Kundinnen und Kunden. Ihre herausragenden Designs finden auch bei den jeweiligen Zielgruppen Beachtung. Brigitte Mathys ist gelernte typografische Gestalterin und Typografin und hat zudem eine Ausbildung als Fotografin bei der cap fotoschule GmbH in Zürich. Schlicht, ansprechend und immer mit einem visuellen roten Faden: Darum lieben wir ihre Arbeiten.

Janine Rebosura

Sie organisiert. Sie schreibt. Sie weibelt. Als Quereinsteigerin bringt Janine eine frische Sichtweise mit und kann blitzschnell neue Perspektiven einnehmen: Die gelernte Gärtnerin kombiniert ihre Erfahrungen in Verkauf und Marketing zu einem kreativ-geerdeten Ganzen. Nebenbei  organisiert sie für Stewo in Wolhusen Geschenkverpackungen. Von der Idee bis zur Realisation: Produkte und Unternehmen ins richtige Licht zu rücken ist ihr Ding. Vielleicht auch bei Ihrer nächsten Publikation?

Jessica Prinz

Die fröhliche Bündnerin im Bunde ist helfende Hand und kreative Mitarbeiterin. Ihr gelbes VW-Büsli fuhr sie direkt ins scharfsinnige Herz und verschaffte ihr damit eine Praktikumsstelle in der Agentur. An der Hochschule Luzern Design & Kunst studiert sie derzeit Camera Arts und hilft gleichzeitig bei scharfsinn aus – wo immer sie gebraucht wird. Als Lichtmacherin, Kofferschlepperin, Karten-Einpackerin, Making-Of-Macherin, Selber-Fotografiererin, Gut-zu-Rednerin oder Kafi-Gspänli ist Jessica flexibel einsetzbar und freut sich immer auf neue Herausforderungen.

Simon Eugster

Er ist kein Mann der grossen Worte. Aber einer des perfekten Bildes. Dank ihm werden unsere Fotos so richtig stimmungsvoll, einheitlich und passend zur Bildsprache. Störende Details verschwinden ohne grosses Tamtam. Von der digitalen Bildentwicklung bis zu hochkomplexen Retouchen und Composings: Simon Eugster macht alles, um unsere Kunden ins perfekte Framing zu setzen.

Christian Schwotzer.

Er spricht und versteht die Sprache der Kundinnen und Kunden und übersetzt sie auf moderne Online-Technologien. Christian Schwotzer entwickelt und programmiert die passenden Gefässe, damit Texte und Bilder auch online wirken und gesehen werden. Immer angepasst auf die Unternehmensstrategie und das Corporate Design. Das Resultat funktioniert crossmedial und lässt sich sehen. Christian Schwotzer ist Praktiker und Stratege zugleich: Nach einer kaufmännischen Grundausbildung studierte er Informatik an der Hochschule Luzern. Ein geerdeter Macher bereit für innovative Höhenflüge.

Die Netzwerkagentur.

Grössere Projekte setzen wir gemeinsam um. Dahinter steht ein kompetentes Team mit Scharfsinn und Gespür für Design. Je nach Projekt arbeiten wir mit weiteren Freelancern im Bereich Text, Fotografie und Webdesign zusammen. Besonders leidenschaftlich haben wir uns dem Gedruckten verschrieben: Kundenmagazine, Geschäftsberichte, Nachhaltigkeitsberichte, Broschüren oder Flyer und Postkarten. Schreiben, Fotografieren und Gestalten sind unser Ding. Nicht weniger lustvoll entwickeln wir dazu passende Social-Media-Auftritte. Und manchmal steigen wir auch für unsere Kunden aufs Dach.

mitohne – das Magazin

Was wir tun.

Beraten.

Wir ticken crossmedial und setzen auf integrierte Kommunikation. Content ist das eine, ein Mehrwert für die Zielgruppe das andere. Wir kombinieren beides in eine Strategie. Ein Gesamtpaket, damit Ihr Auftritt nach innen wie nach aussen einheitlich daherkommt. Was das mit geistig sändelen zu tun hat.

Texten.

Emotional, packend und authentisch: Wir verpacken Ihre Botschaften in lesenswerte Texte. Kurz und bündig, nach journalistischen Kriterien. Denn wir stehen auf eine gradlinige Kommunikation. Ihre Leser werden es Ihnen danken.

Fotografieren.

Wir fotografieren, wie wir schreiben: schnörkellos, unmittelbar, überraschend. Licht, Tiefenschärfe und Fokus sind unsere Ausdrucksmittel, um Stimmungen einzufangen und Menschen und Unternehmen ins rechte Licht zu rücken. Warum eine Bildsprache das Profil schärft.

Vom Kommunikationskonzept zum Kundenmagazin.

Idee, Konzept und Umsetzung: Hier kriegen Sie das Gesamtpaket oder auch nur einzelne Bausteine. Egal, ob fürs Kundenmagazin, den Geschäftsbericht, die interne Publikation, die Website, einzelne Fotoreportagen oder einen ganzen Social-Media-Auftritt. Von uns erhalten Sie die persönliche Projektleitung – das starke Netzwerk trommeln wir gerne für Sie zusammen.

 

«Um der Qualität gerecht zu werden, müsste ‹scharfsinn› auch noch ‹feinfühl›, ‹tiefdenk› und ‹schnellgut› heissen.»

Heinz Morf, Bibliothek Zug

Das ist uns wichtig.

Auch im Umgang sind wir blablafrei. Reisespesen verrechnen wir keine. Egal, ob wir für unsere Kunden durch die halbe Schweiz reisen. Wir fahren mit dem öffentlichen Verkehr. Wenns nicht anders geht per Carsharing. Unsere Energie ist endlos – aus Luzerner Wasserkraft.

Wir denken global. Wir handeln regional. So ticken wir, so bloggen wir, so verhalten wir uns. Das finden wir und unsere Kunden gut.

Und das Kleingedruckte gibts hier: Allgemeine Geschäftsbedingungen.