Startseite
Scharfsinn

Umweltschutz. Unsere #Haltung.

Egal ob auf Reisen, im heimischen Quartier oder im Alltag: Ein wertschätzender Umgang mit Natur und Umwelt ist uns wichtig.

Wir können da nicht einfach wegschauen. Und wenn jeder einen kleinen Teil macht, was aufhebt, wagt, jemanden anzusprechen, der was wegwirft oder einfach ein gutes Vorbild ist: Das alles sind wichtige kleine Schritte zu einem grösseren Ganzen.

Scharfsinn

«Wir sind als Texter- und Fotografinnen auch international im Einsatz», sagt Micha Eicher von der Kommunikationsagentur scharfsinn. Sie hat schon Clean-up-Aktionen auf den Malediven, im Sinai und in Sizilien begleitet. «Da sieht man einiges. Dass wir aber in der reichen und gut gebildeten Schweiz immer mehr auf achtlos weggeschmissenen Abfall treffen, am Strassenrand, auf Kuhwiesen, in den Bergen, das geht mir einfach nicht in den Kopf.» Darum machen wir als Agentur auch regelmässig an Aufräumaktionen mit und sammeln auf, was uns im Alltag an Güsel begegnet.

Und ja, manchmal regen wir uns auch auf.

 

Das geben wir zu. «Es stimmt mich chli ohnmächtig, wie viel da rumliegt, obwohl es nicht rumliegen müsste», so Eicher. Und dann nimmt sie die scharfsinnige Feder und Kamera hervor. Fotografiert und bloggt. Mit dem kleinen Funken Hoffnung, dass wenn jeder vor seiner eigenen Haustür beginnt, es schnell ganz viel bewegen würde. Wie siehts vor deiner Haustür aus?

Hilf mit, was zu verändern. Unter diesen Hastags lohnts sich zu bloggen oder schauen:

#cleanuptravel #letsdoitworld #scharfsinn #cleanupday

Nächster Clean-up-day: 13./14. September 2019

Für eine saubere Schweiz