«Heraus-ragend, was scharfsinn macht, weit aus dem biederen Dunst landläufiger Kommunikation. Da gibts ganz verschiedene Aspekte, Nachhaltigkeit im zukunftsweisenden Sinn, Authentizität, Nähe zum Menschen, echt, nur scheinbar schräg, geerdet, grad.»

Peter Marthaler, Unternehmenspublizist

Worte wirken.

Ob zusammen mit Bildern oder allein. In Erinnerung bleiben die Geschichten. Die entdecken wir für Sie. Sie zu erzählen, erfordert Freude an Begegnungen, das Auge für den Moment und eine Portion Scharfsinn für den roten Faden. 

Scharfsinnige Inhalte erfreuen nicht nur die Leserinnen und Leser. Geht für Geschäftsberichte, Stadt-, Kunden- und Mitarbeitermagazine, Broschüren, Websites oder Social Media.

Für ein visuell stimmiges Storytelling setzen wir auf die Zusammenarbeit mit brimadesign. Zusammen führen wir die Netzwerkagentur, mit der wir  uns dem Gedruckten verschrieben haben. Kommunikationsspezialistin Micha Eicher konzipierte und konzipierte Publikationen wie das Stadtmagazin für die Stadt Zug sowie verschiedene Kunden- und Mitarbeitermagazine unterschiedlicher Branchen. Brigitte Mathys gestaltete als Editorial-Designerin für infel corporate media renommierte Magazine wie energy forum, DirectNews der Post sowie die wohnrevue. Mehr über das Netzwerk.

Und für alle, die auf Kleingedrucktes stehen: unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.