«Mit der richtigen Portion „scharfsinn“ können unsere Kunden immer wieder überraschende Geschichten über Land und Leute lesen, von denen sie während der Ferien sonst vielleicht nichts mitbekommen. Wir bleiben dran und freuen uns auf das nächste Brainstorming mit Micha.»

Patricia Röösli, Leiterin Marketing

Nacht im Paradies

Mit dem Eindunkeln erwacht ein Mikrokosmos. Wer denkt, nachts es sei auf den Malediven gähn und langweilig – weit gefehlt. Wo die Party steigt und wem davor graut. Wir habens recherchiert und kurzerhand die Nacht zum Tag und damit zu unserem Hauptthema des Kundenmagazins von Manta Reisen gemacht.

Beim Thema Reisen kommen nicht nur ihre Kundinnen und Kunden sehnsüchtig ins Träumen. Patricia Röösli von Manta Reisen weiss, dass die Nacht schon im Vorfeld einer Reise eine wichtige Rolle spielt: «Manche suchen nächtelang nach der perfekten Reise, andere haben schlaflose Nächte vor der Abreise und wieder andere können nach der Reise wegen der Zeitverschiebung nicht mehr schlafen.»

Die Nacht, ein ideales Thema für unser nächstes Kundenmagazin. «Wir wollten wissen, was eigentlich in den Nächten auf einer Malediven Insel über und unter Wasser läuft», so die Marketingleiterin. Sie schickten Journalistin und Fotografin Micha Eicher kurzerhand auf die Inseln Athuruga und Thudufushi. «Micha  tappte nicht im Dunkeln, sie hatte das richtige Gespür für spannende Nacht-Geschichten mit passenden Fotos für unser Kundenmagazin manta», sagt Patricia Röösli.

Wir fanden einen Piloten, der nachts niemals fliegt, Mitarbeitende, die morgens um zwei die Gästeregion unsicher machten und ein Hoteldirektor, der lieber Sterne guckt als schläft. «Mit der richtigen Portion „scharfsinn“ landeten überraschende Geschichten im Kasten» und die Reisende mutierte zur Nachteule. Denn das (Nacht-)Leben schreibt definitiv die besten Geschichten.

Mehr dazu auf dem Manta-Blog.
Oder auf der Website.
manta. Das Magazin.

Konzept, Text und Fotos: Micha Eicher
Layout: Brigitte Mathys